La Bourgogne

Ich bin elegant, sinnenfroh und genießerisch, aber auch trendy und glamourös. Unter meiner ländlichen Oberfläche schlummern ein kultivierter Geist, französischer Chic und ein Hang zum Design. Ich ziehe Ästheten ebenso an wie Genussmenschen, und ich pflege eine Lebensart, die mein internationales Renommee begründet hat. Städtische Trendsetter, Naturliebhaber, Gourmets, Weinkenner und Kulturfreunde finden Gefallen an mir – also jene, die lieber ihre Sinne öffnen, statt sich dem schrillen Trubel überlaufener Küstenstreifen hinzugeben. Der Weg ist nicht weit zu den Weinbergen und zu uralten Weinkellern, zu Schlössern, romanischen Kirchen, Kanälen und schiffbaren Flüssen, zu Sternerestaurants und gemütlichen Unterkünften. Mit mir feiert man das Gute, das Schöne und den Genuss, und so bin ich weltweit bekannt für Wein und Gastronomie.

Château du Clos de Vougeot

Genau wie die Bewohner meiner Region teile ich gerne. Die Winzer geizen nicht mit Anekdoten, um die besondere Qualität ihrer Weine zu beschreiben. Die Produzenten von Spezialtäten lüften die Geheimnisse der Herstellung ihrer Spitzenerzeugnisse wie Dijonsenf, Lebkuchen, Geflügel aus der Bresse, Fleisch vom Charolais-Rind, Burgundertrüffel oder Anis de Flavigny. Nicht zu vergessen die Spitzenköche mit ihren köstlichen Menüs! Neben den sanften Mittelgebirgshügeln des regionalen Naturparks Morvan beherberge ich so weltberühmte Weinlagen wie Vosne-Romanée, Nuits-Saint-Georges oder Gevrey-Chambertin und auch bedeutende UNESCO-Welterbestätten – ich bin das facettenreiche Burgund.

©Alain Doire/BFC Tourisme
©Jean-Marc Schwartz/BFC Tourisme

La Bourgogne in Zahlen:

4
UNESCO-Welterbestätten

33
Grands Crus

1 Regionaler Naturpark

1 200 km
Wassläufe


logo BFC Tourisme