Veranstaltungen

Januar - März 2024

DER KLEINE PRINZ

---

VARIATIONEN RUND UM DER KLEINE PRINZ VON SAINT-EXUPÉRY

Der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry, ein philosophisches Märchen von universeller Tragweite, erschien 1943 und ist nach der Bibel das meistverkaufte Buch der Welt. Es wurde in 475 Sprachen und Dialekte übersetzt.

Ab April 2024 wird die Stadt Besançon dem kleinen Helden von Saint-Exupéry eine monumentale Freiluftausstellung auf dem Gelände der Zitadelle widmen. Sie lädt dazu ein, die Vielfalt der Natur, unterschiedliche Aspekte des Lebens und das menschliche Miteinander als Abenteuer zu begreifen und wertzuschätzen.

Im Vorfeld der Eröffnung der Ausstellung in Besançon und zur Ankündigung des Ereignisses in Deutschland freuen sich das Haus Burgund in Mainz und das Centre Culturel Français in Freiburg im Breisgau, gemeinsam eine dem Projekt gewidmete Ausstellung zu präsentieren.

Rund um diese Ausstellung lädt das Haus Burgund zu verschiedenen Variationen mit Bezug auf das Werk von Saint-Exupéry und die Figur des Kleinen Prinzen ein. Sie greifen Themen der in Besançon gezeigten Ausstellung auf.

©Warner Bros

Der Kleine Prinz zu Gast im Haus Burgund

Ausstellung

Zeichne mir deinen Planeten

Bis 28. März – Haus Burgund

Ausstellung in Freiburg im Breisgau – bis 01. März – Centre Culturel Français

Hauptausstellung in Besançon – 13. April bis 03. November – Besançon – Zitadelle

Vortrag

Der Kleine Prinz

Zwischen Klischee und Klassiker

Mittwoch, 24. Januar – 19.00 Uhr – Haus Burgund

Live Aufführung

Streetart

Februar 2024 – Mainz

Filmvorführung

Der Kleine Prinz

Mittwoch, 06. März – 20.00 Uhr – CinéMayence


Ein Projekt von: